Mantrailing

Neben "Gerätesport" und "Dummys" ist für Fenja das "Mantrailing" zu ihrer großen Leidenschaft geworden.

Wir hatten das Glück über den DRC e.V. im Herbst 2016 an einem Anfängerkurs bei "Team Faylow" in Hochdorf (nähe Göppingen) teilnehmen zu können.

Unsere Teamleiter Felix, beruflicher Hundeführer und Mantrailer, sowie die charmante Madeleine, ebenfalls engagierte Trailerin, konnten unserer Gruppe auf herrlich leichte und lockere Art die Materie nahe bringen. 

Mit großer Begeisterung konnten wir uns dieser neuen Aufgabe stellen. In kleinen Schritten begannen wir zu lernen, den Geruch der "Zielperson", von mir auch irrtümlich "Opfer" genannt, aus all den Gerüchen herauszufiltern und zielstrebig zu verfolgen.

Ob die hohe Motivation, die zu erwartende Portion Belohnung, in Form von Würstchen war, oder die von allen zur Schau gestellten Freude, die Zielperson tatsächlich gefunden zu haben, ist mir bis heute noch unklar..... Aber das war ja nicht die Frage.....

Jedenfalls..... nach nur wenigen Übungseinheiten können wir nun schon die Spur von mehreren hundert Metern verfolgen und die Zielperson finden.

Das Schöne ist auch, man kann jederzeit und überall trailen, sofern eine zweite Person bereit ist sich suchen zu lassen.

Kurz gesagt, es ist eine empfehlenswerte, wunderbare Sportart die dem Wesen und den Anlagen eines Labradors, sehr entgegen kommt und dazu dem Halter viel Freude an der gemeinsamen Arbeit macht.

       

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit: mal so ein paar Runden toben....um den Kopf frei zu bekommen.....

   

Natürlich wird auch rege diskutiert ......und gekuschelt...... vor und nach der Arbeit....

   

Einweisung

   

Gerne können Sie sich auf folgendem Link informieren und im besten Fall Kontakt aufnehmen oder auch gerne an  einer kostenlosen Schnupperstunde teilnehmen.

http://www.team-faylow.de/